"Grundkurs Programmieren in Java - (8. Auflage, 2018)"
2001-2018, Carl Hanser Verlag

Lösungsvorschlag zu Aufgabe 3.19 (Version 3.0)

(c) 2001-2018 D. Ratz, D. Schulmeister-Zimolong, D. Seese, J. Wiesenberger

Ausgabe des Programms:

0
9
18
27
36
45
54
63
72
10
20
30
40


Die for-Schleife iteriert über alle (ganzen) Zahlen von (einschließlich) 0 bis (ausschließlich) 100 - bei 74 wird die Schleife aber durch die break-Anweisung vorzeitig abgebrochen. Solange werden alle Zahlen, die Vielfache von 9 sind, mittels System.out.println ausgegeben (bei Zahlen, die keine Vielfache von 9 sind, wird durch die continue-Anweisung zu nächsten Iteration übergegangen, bevor das System.out.println ausgeführt wird).
Die letzte durch die for-Schleife ausgegebene Zahl ist 72.

Die while-Schleife ist keine Endlos-Schleife, weil sie abgebrochen wird, sobald j den Wert 1260 hat (da 1260 ein Vielfaches von 30 ist, tritt dieser Fall auch tatsächlich ein). Bis dahin werden alle Werte von i ausgegeben, die ein Vielfaches von 10 sind.

Quelltext: BreakAndContinue.java